Das 3!winter life camp...

Das 3!winter life camp ist ein Ansatz zur Vermittlung von Risikokompetenz beim Wintersport

Da Fahren abseits gesicherter Pisten immer beliebter wird, haben es sich 3 alpinerfahrene Institutionen (Bergführer, Bergrettung und Alpinpolizei) zum Ziel gesetzt, jugendliche WintersportlerInnen für die Risiken des Freeridens zu sensibilieren. Es sollen Unfälle im Winterfreizeitsport vermieden werden, Gefahren- und Umweltbewusstsein gefördert und gleichzeitig Freude an der Bewegung vermittelt werden. Im Rahmen des Unterrichts wird praxisnahe Schnee- und Lawinenkunde vermittelt und auf angemessenes Verhalten im Schigebiet aufmerksam gemacht. Das eintägige Sicherheitscamp beinhaltet einen Theorieteil in der Schule und einen Praxisteil im Schigebiet. Damit soll wichtige Aufklärungsarbeit geleistet werden, dass Freeriden nicht nur „cool“, sondern auch gefährlich sein kann.

Kontakt: AUSTRIA ALPINKOMPETENZZENTRUM OSTTIROLHuben 4a • 9971 Matrei in OsttirolMobil:+43 (0) 664 137 971 2office [at] alpinkompetenzzentrum [dot] at
www.alpinkompetenzzentrum.at

Logo BMOEDS

Das Projekt wird vom Bundesministerium Öffentlichen Dienst und Sport unterstützt.