Besuch in Aguntum

Auf den Spuren der Römer besuchten die Schüler der 2a Aguntum und schlüpften in die Rolle verschiedener Menschen der damaligen Zeit. Unter der kompetenten Führung von Hannes Rohracher verging die Exkursion wie im Flug.

Nico Huber: Mir hat es in Aguntum besonders gut gefallen. Toll war es, dass wir uns verkleiden durften. Wir haben viel Neues erfahren. Cool waren die VR-Brillen, mit denen man das Leben der Römer und Römerinnen sehen konnte.Außerdem gab es auch eine Millionenshow zum Thema „Altes Rom“

Nico Hanser: Ich wäre noch gerne auf den Aussichtsturm gestiegen, aber leider hatten wir dafür keine Zeit mehr!

Sonja: Der Film, den wir am Anfang angeschaut haben, hat mir besonders gut gefallen.

Alexandra und Thomas: Es war viel zu kurz.

"verkleidete" SchülerInnen
RömerInnen
Römer
Schauspieler